Swin-Golf war ein voller Erfolg!

Gestern war es soweit: Endlich wieder Action in Präsenz! Nach einem kurzen Aufschlag am Pfarrheim sind die Gruppen mit dem Fahrrad Richtung Davensberg gestartet. Bei strahlendem Sonnenschein war der Swin-Golf Platz bei Eickholt durch die Bauernschaft schnell erreicht. Schläger, Bälle und Getränk? Check! Nach einer kurzen Einweisung stürzten sich die Gruppen schon ins Abenteuer. Die ersten Abschläge waren noch etwas holprig, aber bereits ab der zweiten Bahn war die steile Lernkurve zu erkennen. Aber natürlich lief nicht alles glatt: Ein hoher Abschlag und eine starke Windböe sind eine schlechte Kombination, musste Malte feststellen und seinen Ball aus dem hohen Gras fischen. Nach 3 Stunden Spielvergnügen wurde die Rückreise angestrebt. Passend zum Glockenschlag waren alle wieder in Ascheberg. „Das war eine astreine Aktion“ fasst Annika den Tag abschließend zusammen.